Alle Tests & Previews auf Spieleburg Goblin mit Keule

Trennschwert

Like a Dragon: Infinite Wealth

RPG - Like a Dragon: Infinite Wealth im Test

Geschrieben von Alex Ney am 15. März 2024

Als Yakuza 0 im August 2018 bei Steam aufschlug, ahnte ich noch nicht, dass dies den Beginn meiner – ich geb’s ja zu – Liebe zu der Spielereihe markierte. Seither habe ich jeden Hauptteil und auch jedes Yakuza-/Like-a-Dragon-Spin-off gezockt. Was also soll meine Gefühlswelt schon zum Release von Like a Dragon: Infinite Wealth gesagt haben? Sie sagte natürlich: „Hell, yeah!“

Das hat auch damit zu tun, dass Ryu Ga Gotoku Studio kapiert hat, dass der einstige Open-World-Prügler nicht nur neue Helden und Mechaniken braucht, sondern auch frische Settings. Hier liefert Infinite Wealth auf voller Linie – zumindest ich denke, dass das neue Hawaii-Setting genau die Art von Abwechslung ist, die die Traditionsserie benötigte und auch weiter voranbringen wird.

Ich darf meinem Test von Like a Dragon: Infinite Wealth für Guided.news voranschicken, dass der Minispiele-Wahnsinn von Hawaii tatsächlich derart knallt, dass ich fast bockig pupsen wollte, als mich die Story plötzlich nach Isezaki Ijincho (und sogar Kamurocho) zurückschickte. Aber genug der Vorrede! Lies hier, warum ich Infinite Wealth so etwas locker verzeihen kann.

Trennschwert

Taxi Life: A City Driving Simulator

Simulation - Taxi Life: A City Driving Simulator im Test

Geschrieben von Alex Ney am 13. März 2024

„Echt jetzt? Dein Ernst?“, könntest du mich nun mit einem Augenrollen fragen. Und irgendwo verstehe ich das auch, aber Taxi Life ist wahrlich keine Simulation vom (Tief-)Schlage eines Kehrmaschinen-Simulators.

Denn zum einen hat der Entwickler Simteract hier einfach mal Hunderte Kilometer Barcelona nachgebaut, und das in optischer Hinsicht richtig fett. Und zum anderen bedeuten Straßenereignisse wie eine Parade hier nicht bloß ein paar Straßensperren mit drei Pappaufstellern dahinter. Nein, in jedes Element des Spiels ist spürbar Arbeit geflossen, was sich auch darin zeigt, dass selbst am Fahrverhalten des Taxis per Menü geschraubt werden kann.

Ohne Release-Macken kommt allerdings auch Taxi Life nicht aus. So kurvt der Straßenverkehr gelegentlich lustig in der Luft herum, oder Fußgänger üben hingabevoll die Überwindung des Bordsteins (und scheitern meistens dabei). Aber schauen wir doch mal, welche Gesamtwertung die Simulation in meinem Test für Guided aufgedrückt bekommt. So viel vorweg: Von dieser Zahl können die meisten Simulatoren – zu Recht – nur träumen.

Trennschwert

The Outlast Trials

Hintergrund - Wie The Outlast Trials entstand

Geschrieben von Alex Ney am 17. Mai 2023

Ich will mal brutal ehrlich sein: Obwohl ich mich einen beinharten Horrorfan nenne, kann ich Outlast nicht sonderlich viel abgewinnen. Wahrscheinlich trifft dieser Metzger-Horror bei mir einfach keinen Nerv – und wenn Macher Red Barrels dem Ding eine Story zurechtgemetzgert haben sollte, dann weiß ich nur noch „Metzger“ und „Fleisch“. Outlast 2? Ja, davon habe ich immerhin schon mal gehört.

Doch mit The Outlast Trials hatten die Kanadier sofort meine Aufmerksamkeit, vielleicht ja wegen meiner Affinität zu Hardcore-Psychologie. Schließlich bauen die Trials auf dem Film-Franchise Saw (finde ich beinahe so geil wie The Shining) und den realen Menschenversuchen von „MK-Ultra“ auf. Kurz: Trials-Spieler werden in einer Nervenheilanstalt zusammengepfercht und psychologisch übelst abgewatscht. Natürlich alles für die Wissenschaft.

Das alles (und noch sehr viel mehr) erfuhr ich im Rahmen einer Presse-Session mit zwei netten Burschen von Red Barrels. Während der Vortrag für mich generell interessant war, faszinierte mich vor allem die Entstehungsgeschichte zu The Outlast Trials. So sehr, dass ich aus dem Erzählten einen Artikel für Guided.news zusammenmetzgern musste, denn es wäre schade, würde diese Geschichte ungehört auf meiner Festplatte verwesen. In diesem Sinne: Öh, viel Spaß?

Trennschwert

Hogwarts Legacy

Preview - Hogwarts Legacy

Geschrieben von Alex Ney am 18. Januar 2023

Inzwischen wissen wir über die meisten Winkel des Harry-Potter-Prequels schon ziemlich gut Bescheid; seien es der Charaktereditor, die Story, das Akademieleben, das Kampfsystem oder die Housing-Mechanik. Damit ihr in diesem Wirrwarr den Überblick behaltet, haben wir uns eines sehr mächtigen Komprimierungszaubers bedient. Jetzt lesen? Sorry, aber dieser Artikel ist exklusiv in der Print-Version von GameStar erschienen, und zwar in Ausgabe 2/2023.

Trennschwert

The Mortuary Assistant

Horror - The Mortuary Assistant im Test

Geschrieben von Alex Ney am 28. Dezember 2022

Trägst du dich mit dem Gedanken, als Bestatter/in zu arbeiten? Dann schau dir vorher lieber The Mortuary Assistant an. Warum? Nun, weil dieses First-Person-Horrorspiel nicht nur die Arbeit eines Bestatters korrekt abbildet, sondern auch das zeigt, was uns die entsprechenden Stellengesuche so standhaft verschweigen: dämonische Aktivitäten in Bestattungsinstituten. Mehr: Hier meinen Test für GameStar lesen.

Trennschwert

Crisis Core Final Fantasy 7 Reunion

JRPG - Crisis Core: Final Fantasy 7 Reunion im Test

Geschrieben von Alex Ney am 10. Dezember 2022

Square Enix hat mit Crisis Core: Final Fantasy 7 Reunion ein sattes Remaster des FF7-Prequels veröffentlicht. Satt deswegen, weil Reunion es nicht bei HD-Texturen belässt, sondern auch schmucke neue 3D-Modelle, ein zügigeres Kampfsystem und Umgebungen aus Final Fantasy 7 Remake Intergrade in den Topf wirft. Obendrauf klingt überarbeiteter Sound aus den Lautsprechern. Mehr: Hier meinen Test für GameStar lesen.

Trennschwert

Scorn

Horror - Scorn im Test: Ekelfaktor zehn

Geschrieben von Alex Ney am 14. Oktober 2022

Scorn ist kein Open-World-Spiel mit „lebendiger, atmender Welt“. Es ist vielmehr ein levelbasiertes Horror-Adventure im „Alien“-Stil, mit filmdichter Schauer-Atmosphäre, magenverstimmender Gewalt und fremdartigen Riesenrätseln. Ein Spiel, das euch während eures Versuchs, einen menschgroßen Monster-Parasiten loszuwerden, ganz alleinlässt, ja nicht mal die Steuerung erklärt. Mehr: Hier meinen Test für GameStar lesen.

Trennschwert

Xenoblade Chronicles 3

JRPG - Xenoblade Chronicles 3 im Test

Geschrieben von Alex Ney am 26. Juli 2022

Xenoblade Chronicles 3 adaptiert die Stärken des ersten Teils, baut sie aber etwas zu rücksichtslos aus. Dadurch wirkt das intelligente Kriegs-Epos wie ein überladener Geniestreich, der zudem nicht recht weiß, ob er nun Kinofilm oder Action-Rollenspiel sein will. Mehr: Hier meinen Test für GamePro lesen.

Trennschwert

My Time at Sandrock

Farm-Sim - My Time at Sandrock im Early-Access-Test

Geschrieben von Alex Ney am 2. Juni 2022

Der Name My Time at Sandrock könnte bei dem einen oder anderen eine (Weide-)Glocke läuten lassen, denn ja: es ist tatsächlich der Nachfolger zum Farm-Rollenspiel My Time at Portia. Diesmal werden jedoch weder Kohl noch Rüben angepflanzt! Nein, denn Sandrock ersetzt die saftigen, grünen Auen des Prequels durch eine Westernstadt im Herzen einer Sandwüste. Mehr: Hier meinen Test für GameStar lesen.

Trennschwert

Death Stranding Director's Cut

Stealth-Action - Death Stranding Director's Cut im Test

Geschrieben von Alex Ney am 21. April 2022

Der Director’s Cut von Death Stranding will es noch besser machen und fügt dem kontrovers diskutierten „DHL-Simulator“ ein neues Gebiet mit entsprechender Missionskette, Trainingsstunden und einer Nebenbeschäftigung hinzu. Neu dabei sind auch optionale Hilfsmittel, die den Botenalltag erleichtern. Mehr: Hier meinen Test für GameStar lesen.

Trennschwert

Black Geyser: Couriers of Darkness

RPG - Black Geyser: Couriers of Darkness im Test

Geschrieben von Alex Ney am 30. März 2022

Stellt euch vor, die Bewohner einer Rollenspielwelt würden sich entsprechend eurer Handlungen verändern. Ihr würdet mit einer patzigen Antwort also nicht bloß einer Person oder Fraktion vors Bein pinkeln, sondern gleich der gesamten NPC-Bevölkerung inklusive eurer Mitstreiter. Black Geyser: Couriers of Darkness verspricht prinzipiell genau das. Mehr: Hier meinen Test für GameStar lesen.

Trennschwert

Lost in Random

Horror - Lost in Random im Test

Geschrieben von Alex Ney am 24. Dezember 2021

Wer die Puppentrickfilme des Regisseurs Tim Burton kennt, weiß bereits, wie Lost in Random tickt. Denn Zoinks Singleplayer-Abenteuer spielt genauso unter den Kulissen verdorrter Moorlandschaften und windschiefer Mondscheingassen, die von ausgezehrten Monstrositäten bevölkert werden. Die Viecher sind aber mindestens so niedlich wie morbide – und in Dialogen selten seriöser als Monty-Python-Filme. Mehr: Hier meinen Test für GameStar lesen.

Trennschwert

Final Fantasy 7 Remake

JRPG - Final Fantasy 7 Remake Intergrade im Test

Geschrieben von Alex Ney am 17. Dezember 2021

Square Enix hat den PlayStation-Dino Final Fantasy 7 so behutsam wie bombastisch in dieses Jahrtausend befördert. Das ursprüngliche Runden-Kampfsystem lässt das Remake zwar teils hinter sich, stattdessen wird in Midgar jetzt oft in Echtzeit draufgehauen. Die neuen Keilereien sind aber eine der großen Stärken der Neuauflage! Allerdings müsst ihr wissen, worauf ihr euch einlasst. Mehr: Hier meinen Test für GameStar lesen.

Trennschwert

Tales of Arise

JRPG - Tales of Arise im Test

Geschrieben von Alex Ney am 10. September 2021

Ach, wenn die Tales-of-Reihe doch immer 25. Jubiläum hätte! Denn mit Tales of Arise hat Bandai Namco seiner Rollenspieltochter eine Ehrentorte gebacken, die es sogar mit dem Genre-Platzhirsch Final Fantasy aufnehmen kann.

Das Spiel beschenkt uns mit einem Story-Universum, wie es aus der Feder eines renommierten Romanautors stammen könnte. Dazu gibt's imposante Settings, die mit ihrer tollen Cel-Shading-Optik wie Weihnachtspräsente anmuten. Mehr: Hier meinen Test für GamePro lesen.

Trennschwert

Tormented Souls

Horror - Tormented Souls im Test

Geschrieben von Alex Ney am 2. September 2021

Wer den ehrwürdigen Herrenhaus-Horror von Resident Evil aus dem Jahr 1996 oder dessen Remaster kennt, der weiß über Tormented Souls schon eine Menge. Dessen stilvolle Grusel-Villa und Spielgeschehen sind nämlich dem Capcom-Klassiker entliehen; beim Gegner-Design sowie der Klangkulisse hat es sich indes bei Silent Hill 2 bedient. Mehr: Hier meinen Test für GameStar lesen.

Trennschwert

Oje, das waren dann wohl wirklich alle Artikel.

Aber die Website ist noch jung – und ich bin genauso wie Arnold Schwarzenegger:
Ich komme wieder.